Cómpeta in Andalusien direkt an der Costa del Sol

Verbesserung vorschlagen < Zurück zur Übersicht von Cómpeta

Der Brand im Jahre 2013 im Campo von Cómpeta

Obwohl der Sommer im Jahre 2013 nicht außerordentlich heiß und trocken war, gab es 2 größere und einen kleineren Brand im Campo von Cómpeta. Der größte Brandherd musste ca. 3 km vor Cómpeta in Richtung Torrox gelöscht werden. Hubschrauber, Löschflugzeuge und auch die Feuerwehr schafften es am Ende doch relativ schnell den Brand zu löschen, wobei es glücklicherweie während der Löscharbeiten nahezu windstill war. Ein Richtungswechsel des Windes hätte einen viel größeren Schaden angerichtet.

Der oben genannte Brand war übrigens Auslöser für die Junta de Andalucia, einem der Eigentümer, auf bzw. an dessen Grundstück es gebrannt hatte, eine saftige Strafe aufzubrummen. Er hatte den vorgeschriebenen PAIF - das ist eine Art Notfallplan im Falle eines Brandes - nicht erstellt und da die Junta seit einigen Jahren chronisch pleite ist, hält man sich eben mit hohen Strafen bei Nichteinhaltung von Gesetzen über Wasser. Die Strafe war empfindlich hoch zumal der Eigentümer gar keine Schuld an diesem Brand hatte.


Objekte in der Nähe:


Casa Mila

Cortijo Erendira I

Finca la Huerta

Casa Panoramica

Casa Solana

Finca la Isla

Finca la Paz

Casa Angelica

Casa Oliana

Casa la Vina

Finca la Huerta mit Gästehaus

Cortijo Erendira II

Villa Orphea

Casa Aguila

Casa Leander

Casa Elara

Casa Amaya

Finca Lamorna

Finca Vejer

Casa Rabita

Casa Centenillo

Casa Carina

Casa Abuela

Casa Miranda

Casa Oliveto

Cortijo Bella Vista

Villa Vistamar