Cómpeta in Andalusien direkt an der Costa del Sol

Verbesserung vorschlagen < Zurück zur Übersicht von Cómpeta

Nuestra Señora de la Asuncion in Cómpeta

Die Kirche Nuestra Señora de la Asuncion finden Sie am Plaza Almijara, dem Hauptplatz von Cómpeta. Für das 500-jährige Bestehen der Kirche, das im Jahre 2005 gefeiert wird, wurde die Kirche innen und außen komplett neu restauriert. An der noche del vino im Jahre 2003 spielte der damals örtliche Pfarrer und heutige Bürgermeister den DJ um Geld zu sammeln, Wohltätigkeitsveranstaltungen wurden abgehalten, Einwohner von Cómpeta stifteten großzügige Beträge und viele weitere Maßnahmen wurden unternommen, um den erforderlichen Betrag zusammen zu bekommen, der notwendig ist, um die alte Kirche in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Hier hat der ehemalige Pfarrer der Gemeinde vorbildliche Arbeit geleistet.

Die Kirche Nuestra Señora de la Asunción wurde im 16. Jh. errichtet. Sie besteht aus drei Schiffen, die von achteckigen Säulen voneinander getrennt sind. In ihrem Inneren ist ein Mauerbild zu sehen, welches die Himmelfahrt der Jungfrau (Asunción de la Virgen) zeigt. Ein Werk des Künstlers Francisco Hernández aus Vélez Málaga, gestaltet im Jahre 1972. Das Äußere der Kirche musste allerdings nach dem großen Erdbeben von 1884 neu aufgebaut werden. Bemerkenswert ist der Turm, welcher im Neomudejar-Stil im Jahre 1935 errichtet wurde. Er besteht aus vier Baukörpern.


Objekte in der Nähe:


Casa Mila

Cortijo Erendira I

Finca la Huerta

Casa Panoramica

Casa Solana

Finca la Isla

Finca la Paz

Casa Angelica

Casa Oliana

Casa la Vina

Finca la Huerta mit Gästehaus

Cortijo Erendira II

Villa Orphea

Casa Aguila

Casa Leander

Casa Elara

Casa Amaya

Finca Lamorna

Finca Vejer

Casa Rabita

Casa Centenillo

Casa Carina

Casa Abuela

Casa Miranda

Casa Oliveto

Cortijo Bella Vista

Villa Vistamar