Casa Miranda - Ferienhaus mit privatem Pool in Spanien

Casa Miranda ∅ Bewertung 4.8 5 ( 4 Bewertungen )
Verbesserung vorschlagen Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!

Gästebewertungen für dieses Objekt:

Bewertung:

Our holidays was very good. The house is very beautiful, Clean. Thé swimming pool is very big and beautiful. The vue is amazing.
The only problem is the road until the house because its in a Mountain. But overall it was a very good experience.


Reisezeitraum: 08/2019 von Laurence M. 4

Kommentar von competa-online:
Na ja, wer ein Ferienhaus in Andalusien bucht, welches laut Beschreibung 510 m über dem Meeresspiegel liegt, muss natürlich mit Kurven rechnen. Aber das Haus ist wirklich mit nahezu jedem PKW für einen halbwegs geübten Autofahrer einfach zu erreichen.
Bewertung:

Casa Miranda ist ein gut ausgestattetes und geräumiges Haus. Eine große überdachte Terrasse vor dem Haus spendet Schatten und bietet Blick ins Tal. Der schöne
Pool ist groß und aussen sowie innen beleuchtet. Wir hatten einen tollen Urlaub und kommen gerne wieder. Die Abwicklung über Competa und Schlüsselkind Jörg war kein Aufwand und lief absolut vertrauenswürdig und reibungslos. Sehr hilfsbereit. Die Anfahrt zum Haus ist, wie vermutlich überall in der Gegend, steil und schmal, aber nach 2 Tagen hat man sich daran gewöhnt. Bei uns ist mal das Internet sowie die Poolbeleuchtung ausgefallen, aber der freundliche Besitzer hat das Internet am selben Tag und die Poolbeleuchtung 1 Tag später wieder instandgesetzt. Zum Haus gehört übrigens auch ein riesiger Garten in Hanglage, in dem Oliven-, Limetten- und andere Bäume stehen. Wir geben gerne eine Top-Bewertung für Competa-Online, empfehlen Casa Miranda und freuen uns auf ein Wiedersehen in Andalusien


Reisezeitraum: 08/2019 von Jürgen M. 5
Bewertung:

Wir, eine kleine Familie von 3 Personen, haben in Andalusien, Competa, im Haus Casa Vida Sana/Casa Miranda 851, in der zweiten Julihälfte einen tollen Urlaub verbracht. Positiv zu vermerken sind die Sauberkeit des Hauses und die Praktikabilität (alles, was man zum Kochen, Backen etc. benötigte, war vorhanden, selbst Spülmittel, Spülmaschinentabs, Küchenhandtücher und alle erdenklichen Küchenutensilien; Waschmittel für die Waschmaschine). Also brauchten wir uns nur noch um den Einkauf von Lebensmitteln zu kümmern. Der Kühlschrank mit Gefrierfach war geräumig und richtig kalt, was bei der andalusischen Sommerwärme natürlich gut war. Das Einkaufen von Lebensmitteln ist in diversen Supermärkten direkt in Competa möglich, an einem Anreisetag Sonntag, wie es bei uns der Fall war, hilft die örtliche Tankstelle, um das Frühstück am folgenden Morgen zu garantieren. Wer es günstiger haben möchte, fährt zum Lidl, was am besten zu realisieren ist an den Tagen, wo man sowieso wegen eines Ausflugs außer Haus geht, denn nur für den Einkauf dorthin zu fahren, z.B. in Frigiliana oder Torrox Costa, muss man schon mal 30 bis 40 Minuten Fahrzeit rechnen. Kühltaschen sollte man unbedingt trotz Klima im Auto stets dabeihaben.

Für meinen Sohn und mich war es besonders „erholsam“, zum ersten Mal nicht von Mücken oder anderen Mosquitos zerstochen zu werden – eine Qual für jeden Allergiker - , da die Anti-Mücken-Stecker im Haus (auch diese standen uns bei Ankunft schon zur Verfügung) wirklich geholfen haben – kein einziger Mückenstich! Purer Urlaubsgenuss! Nachts konnte man so unbesorgt schlafen. Und für „Warmblüter sorgten Ventilatoren für Abkühlung.

Schön war die super große, überdachte Patio direkt vor dem Haus, wo wir herrlich essen und immer einen Schattenplatz aufsuchen konnten, wann immer uns danach zumute war. Besonders toll fanden wir, dass sowohl dieser Bereich als auch der Pool absolut privat lagen, denn keine Menschenseele hatte Einblick in das Grundstück. Herrliche Ruhe und Erholung waren so vorprogrammiert!

Für Ausflüge in umliegende Ortschaften ist ein Auto unbedingt nötig. Wir haben besonders die Tour durch die Sierra Nevada genossen als auch einen Ganztagesausflug nach Granada mit Besichtigung der Alhambra. Für Wanderfreunde ist Competa ein idealer Ort, denn vom Treffpunkt Mirador de Competa führen mehrere Wanderwege durch die hiesige Sierra.

Die Betreuung vor Ort war auch reibungslos und sehr gastfreundlich von statten gegangen. Nachdem wir uns am Treffpunkt Mirador de Competa mit Jörg Pamer getroffen hatten, begleitete er uns mit seinem Wagen zur Unterkunft und erklärte danach alles, was wir darüber wissen mussten, um einen schönen Urlaub haben zu können. Vielen Dank dafür. Wir haben Sie schon weiterempfohlen!


P.S.: Als einzigen Hinweis, das Objekt vielleicht noch ein wenig schöner zu gestalten, können wir nur den Vorschlag machen, eventuell noch so etwas wie eine kleine Spielesammlung (z.B. ein einfaches Kartenspiel, etc.) der Ausstattung hinzuzufügen, um als Familie neben dem Gebrauch des Internets noch „gadgetfreie“ Zeiten mit Gesellschaftsspielen zu verbringen. Außerdem finden wir es immer toll, wenn alte Schmöker (in der Landessprache, oder in Englisch oder in Deutsch etc.) im Haus sind, und so auf altmodische Art entspannen zu können. Gerade im Urlaub hat man dann endlich mal wieder Zeit und die Muße zum Lesen.


Reisezeitraum: 08/2018 von Mirjam W. 5
Bewertung:

Casa Miranda ist ein wirklich geniales Ferienhaus.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und es hat auch alles wunderbar geklappt.
Sehr gerne wieder :)


Reisezeitraum: 09/2017 von Daniel K. 5
<< Pool Preise >>
Views: 40092    Visits: 26847     Letzte Buchung am: unbekannt