Casa Mila - Ferienhaus mit privatem Pool in Spanien

Casa Mila ∅ Bewertung 4.9 5 ( 7 Bewertungen )
Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!

Auf dem ca. 600 qm großen, terrassenförmigen Grundstück der Casa Mila gibt es viele Ecken und Winkel, wo man sich im Urlaub einfach nur gerne aufhält. Ob das nun am Pool ist, am unteren oder oberen Eingang zum Haus, hinter dem Haus am gemauerten Holzkohlegrill oder ganz oben im Garten, man sucht sich einfach die Ecke aus, die einem momentan am besten gefällt.

Überall sind um dieses Ferienhaus in Andalusien herum Elemente im Antoni Gaudi-Stil zu sehen, seien es die Treppen, die Außendusche oder andere Verzierungen. Die Handschrift von Manolo, der mittlerweile auch die über die Grenzen Spaniens hinaus bekannte Casa Manolo in Archez und das Casa Pencal (beide Häuser werden bzw. wurden auch über competa-online vermietet) erbaut hat, ist unverkennbar. Bitte beachten Sie, dass es die auf dem Bild oben links gezeigte Markise nicht mehr gibt, da der teilweise recht starke und plötzlich auftretende Wind diese immer wieder zerstört hatte.

Selten findet man Ferienhäuser in den Dörfern in den Bergen der Axarquía, die auch einen großen, privaten Pool haben - von daher ist das Casa Mila etwas Besonderes. Von der Casa Mila aus laufen Sie ca. 5 Minuten zum Hauptplatz in Cómpeta, dem Plaza Almijara, der Bäcker und das nächsten Restaurant, das Cortijo Paco, sind in 1 - 2 Minuten zu Fuß zu erreichen. Allerdings geht es in Cómpeta bergauf und bergab, so dass man schon einigermaßen gut zu Fuß unterwegs sein sollte. Alternativ geht es natürlich auch mit dem Mietwagen, den Sie auf einem leider recht schmalen Privatparkplatz (unter "Impressionen" gibt es zwei Bilder) direkt vor dem Haus abstellen können - dies ist aber trotzdem sehr praktisch, da es nicht so einfach ist, einen regulären Parkplatz in Cómpeta zu finden. Bitte beachten Sie auch, dass die Straßen und Gassen in Cómpeta zwar betoniert oder asphaltiert sind aber manchmal recht eng und verwinkelt sind, so dass Sie vorsichtig fahren müssen. Eine Anreise mit Wohnwagen oder einem größeren Wohnmobil ist i.d.R. nicht möglich.

Die beiden Bilder unten zeigen die sehr große, neu überdachte und völlig private Dachterrasse von der aus man einen herrlichen Blick über die Dächer Cómpeta's bis hinunter zum nahen Mittelmeer hat. An besonders klaren Tagen sieht man auch die Bergwelt Afrikas. Hier oben kann man sich ebenfalls völlig ungestört sonnen oder einen Mittagsschlaf halten.

<< Start Wohnzi./Küche >>
Views: 70093    Visits: 50414     Letzte Buchung am: 15.09.2021