Torrox Costa und Torrox Pueblo in Andalusien an der Costa del Sol

Verbesserung vorschlagen < Zurück zur Übersicht von Torrox Costa

Einführung Torrox Pueblo

 

Mejor clima en EuropaTorrox Pueblo liegt knapp 4 km von der Küste der Costa del Sol entfernt, etwas im Landesinneren in rund 166 Meter Höhe und hat den Ruf das beste Klima Europas zu haben. Bis zum internationalen Flughafen Málaga sind es knapp 48 km bzw. ca. 45 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto. Torrox mit seinen rund 18.600 Einwohnern - hinzu kommen noch unzählige, nicht registrierte Ausländer - teilt sich auf in Torrox Pueblo (Torrox Dorf) und Torrox Costa (also Torrox an der Küste).

Im Allgemeinen - auch bei den Spaniern - wird Torrox auch als "Deutsches Dorf" bezeichnet, da hier und in der näheren Umgebung, vor allem aber in Torrox Costa selbst sehr viele Deutsche ihre zweite und manchmal auch ihre neue erste Heimat gefunden haben. Trotzdem hat Torrox Pueblo seine Ursprünglichkeit in vielen wesentlichen Teilen beibehalten können. Auch hier herrscht, wie beispielsweise in Cómpeta, ein meist sehr freundschaftliches Einvernehmen zwischen den Residentes (Ausländer, die in Spanien ganz oder teilweise leben) und den einheimischen Spaniern. Wirkliche Ausländerfeindlichkeit haben wir hier nur ganz selten erlebt, ganz im Gegenteil, die Gastfreundschaft der Einheimischen hat uns immer wieder beeindruckt. Allerdings sind sich die Torroxianer wie auch alle anderen Einheimischen in der Axarquía durchaus darüber bewusst, dass das ihr Land ist und bekommen daher immer mal wieder auch eine kleine Extrabehandlung. Hier ist Vitamin B eben extrem wichtig.

Wenn Sie vom Strand kommen und in die Berge, z.B. nach Cómpeta, fahren wollen, mussten Sie noch bis in das Jahr 2001 mitten durch Torrox Pueblo hindurch fahren. Heute ist dies nicht mehr nötig, da kurz vor dem Sportplatz im obersten Teil von Torrox Pueblo eine zweite Ausfahrt von der Autobahn Motril - Málaga nach jahrelangen Arbeiten endlich für den Verkehr freigegeben wurde. Der reguläre Verkehr von der Küste in die Berge führt nun auch regulär westlich an Torrox Pueblo vorbei. Seitdem hat der Durchgangsverkehr zwar spürbar nachgelassen, allerdings führt der neue Autobahnabschnitt teilweise durch die Grundstücke von Landhäusern und Fincas. Der Wert dieser Häuser ist für Nicht-Spanier heute gleich Null. Wer kauft schon ein Haus "durch dessen Schlafzimmer eine 4-spurige Autobahn führt"?

EIm Herezn von Torrox Puebloinen Abstecher in die engen Gassen von Torrox Pueblo lohnt sich heute dafür umso mehr, da nicht mehr so viele Autos durch Torrox Pueblo fahren und in den letzten Jahren einiges für die Optik (Fußgängerwege, Palmen...) des Stadtkerns gemacht wurde. Auch heute kümmert sich die Stadtverwaltung sehr rege um eine Verschönerung des Dorfes, was ihr unseres Erachtens auch gelungen ist.

Seitdem der o.g. Autobahnabschnitt von Málaga bis nunmehr Almunecar und weiter fertiggestellt wurde, ist die Anbindung an Nerja, Málaga und Vélez-Málaga noch wesentlich besser. Die Autobahn in Richtung Motril führt durch einen Tunnel direkt unter Torrox Pueblo hindurch und wurde erst Mitte 2001 fertiggestellt. Ursprünglich sollte die Autobahn bereits Anfang 2000 fertig sein. Offizielle Stellen nannten damals als Grund für die "geringfügige" Verspätung die Beschaffenheit des Bodens (Granit). Die Sprengungen, die zum Bau dieses Tunnels notwendig waren, erschütterten damals ganze Straßenzüge. Wir selbst haben an einem Tag in einer kleinen Bar erlebt, wie die Gläser auf den Tresen klirrend tanzten, als mal wieder eine Ladung Dynamit gesprengt wurde. Die Reihenhäuser, die oberhalb des Tunnels stehen, tauschten den Blick auf das Campo und das Meer gegen den Blick auf die Autobahn. Natürlich ist es nun mit der ehemaligen Ruhe auf deren Terrassen auch vorbei. Andererseits ist die Verkehrsanbindung an Torrox Pueblo heute nahezu optimal. Viele Häuser und Grundstücke haben dadurch auch enorm an Wert gewonnen. Und der Umstand, dass neue Häuser nahe der Autobahnauffahrt gebaut werden, zeugt davon, dass es vor allem für die Spanier mit dem Lärm wohl doch nicht so schlimm ist oder aber dass genügend Leute den Lärm für ein Anwesen in Torrox in Kauf nahmen. Vielleicht hat man sich aber - wie so viele in der heutigen Zeit - einfach nur etwas verspekuliert.

 

 

Torrox Pueblo vor vielen Jahren


Objekte in der Nähe:


Villa Villena

Finca el Sueno

Finca Sandriña

Casa Noria

Casa el Pencal

Villa Mari Mercedes

Villa Sorpresa