Torrox Costa und Torrox Pueblo in Andalusien an der Costa del Sol

Verbesserung vorschlagen < Zurück zur Übersicht von Torrox Costa

Urbanisation Costa del Oro in Torrox Costa

Costa del Oro ist eine mittelgroße Urbanisation - zu Torrox Costa gehörend - und liegt zwischen der wohl schönsten Urbanisation von Torrox Costa dem Pueblo Andaluz und dem Iberostar Málaga Hotel (früher Riu Ferrara Hotel) bzw. der Urbanisation Laguna Beach. Die Häuser in der Urbanisation Costa del Oro liegen nur durch die Promenade getrennt direkt am Strand.

Beim Bau der Anlage hat man auf die früheren Bausünden vor allem in den 70er Jahren erfreulicherweise verzichtet und die Anlage gut in das harmonische Gesamtbild eingepasst. Hier finden Sie keine Hochhäuser wie im weiter östlich gelegenen Teil von Torrox Costa.

Die Urbanisation liegt sowohl verkehrs-/als auch einkaufsgünstig. Hier haben Sie die Möglichkeit "um die Ecke" einzukaufen, oder aber auch in eines der vielen nahegelegenen Restaurant zu gehen. Einige der vielen Geschäftslokale sind noch nicht vermietet bzw. verkauft, so dass die Hoffnung auf "den Bäcker von nebenan" noch besteht. Leider sieht man auch in dieser Anlage als Folge der nicht immer erstklassigen Bauqualität immer mal wieder aufgeplatzte Bodenfliesen, die mehr oder weniger schnell wieder repariert werden. Auch die Wände in den leider etwas sterilen Wohnungen sind alles andere als dick bzw. schalldicht. Leider fehlen auch die schönen Gärten, die es zwischen den Hochhäusern und vor allem im Pueblo Andaluz gibt.

Auf denn obigen Absatz erhielten wir Ende 2012 folgende, anonymen Kommentar: "Sind nur die Wände von den Häusern in Costa del Oro so dünn??? Ich glaube alle Häuser haben in Spanien dieses Problem. Sie vergraulen damit die letzten interessierten Gäste. MfG. Ein Resident aus Spanien"

Natürlich gibt es in Spanien und auch anderswo viele Häuser mit dünnen Wänden, aber eben nicht in allen Häusern. Vergrault werden Gäste, denen man verschweigt, dass die Wände sehr dünn sind. Gäste, die das bereits vor ihrer Buchung wissen, werden trotzdem zufrieden sein, denn Torrox Costa und vor allem die Umgebung hat sehr viel zu bieten. Im übrigen freuen wir uns immer über Kommentare, aber dann bitte nich anonym!

Montags ist in Torrox Costa Markttag, der sich ab der Urbanisation Pueblo Andaluz bis fast zum Ende der Urbanisation Costa del Oro reicht. Es ist ein wahres Erlebnis einmal auf diesem Markt gewesen zu sein. Hier wird alles angeboten - von der Zitrone über Lederjacken und Taschen bis hin zum Bettüberwurf.


Noch vor wenigen Jahren war diese Ecke von Spanien nahezu rein Deutsch. Allerdings gibt es auch hier erste Ansätze eines Wechsels. Auch in Torrox Costa sind die Auswirkungen der wirtschaftlichen Schwäche in Europa zu spüren. Immer mehr Engländer, Spanier aber auch Skandinavier kaufen sich nun auch in Torrox Costa ein Appartement oder ein Häuschen.


Objekte in der Nähe:


Villa Villena

Finca el Sueno

Finca Sandriña

Casa Noria

Casa el Pencal

Villa Mari Mercedes

Villa Sorpresa