Die Provinz Màlaga in Andalusien



Die Provinz Màlaga in Andalusien

In der Provinz Málaga leben 1.036.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von 7.276 Quadratkilometer. Die Hauptstadt der Provinz, Málaga, liegt im Zentrum dieser Küstenregion und teilt die Costa del Sol in einen östlichen und einen westlichen Teil. Zu den wichtigsten Orten im Osten der Costa del Sol zählen: Nerja (ca. 50 km von Málaga), Torrox (ca. 46 km), Vélez-Málaga (ca. 35 km) und Rincón de la Victoria (ca. 12 km). Die wichtigsten Küstenorte im Westen sind: Torremolinos (ca. 15 km von Málaga), Benalmádena (ca. 22 km), Fuengirola (ca. 27 km), Mijas (ca. 31 km), Marbella (ca. 58 km) und Estepona (ca. 85 km). All diese Tourismuszentren sind über eine gut ausgebaute Küstenstraße leicht zu erreichen. Im Westen der Provinz gibt es zwischen Málaga und Estepona zusätzlich eine gebührenpflichtige Autobahn.

Die Provinz hat eine Grundfläche von 7.276 Quadratkilometern. Obwohl es sich um die bergigste Region Spaniens handelt, sorgt ein gut ausgebautes Straßennetz für einen ausgezeichneten Zugang auch zu den abgelegensten Dörfern. Die Küstengegenden sind verglichen mit dem Rest der Provinz relativ flach. In diesem Abschnitt herrscht auch die größte Bautätigkeit. Die Provinzhauptstadt Málaga hat 549.135 Einwohner und ist damit die sechstgrößte Stadt Spaniens. Mit Ausnahme zweier historischer Städte im Hinterland, Antequera (40.181 Einwohner) und Ronda (34.385), liegen alle anderen bedeutenden Städte und Gemeinden an der Küste: Marbella (98.823), Vélez-Málaga (53.0711), Fuengirola (41.713), Estepona (37.557), Mijas (35.423) und Torremolinos (35.408).

Zudem sind noch zwei kleinere Orte im Osten der Sonnenküste erwähnenswert, die über ein ausgezeichnetes Hotelangebot sowie eine gute touristische Infrastruktur verfügen: Nerja und Rincón de la Victoria. Die Provinz Málaga besteht aus sechs verschiedenen Regionen: Málaga und Umgebung, die Axarquía (östliche Küste und Hinterland), Antequera (im Norden der Provinz), Ronda (im Nordwesten), Valle de Guadalhorce (zwischen Ronda und Málaga) und die westliche Costa del Sol.

Quelle: Tourismusverband der Costa del Sol

mehr >>



© Copyright 2003 - 2011 · competa-online.de · Neu-Isenburg/Cómpeta (Málaga) · Alemania/España