Die Provinz Granada in Andalusien



Die Provinz Granada in Andalusien

In der Provinz Granada leben 762.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von 12.531 Quadratkilometer. Die Hauptstadt der Provinz Granada ist Granada, eine mehr als sehenswürdige Stadt, die unter den Mauren ihre Blütezeit hatte.

Die Provinz Granada steht für das phantastische, maurische Erbe, die Alhambra, den Genralife, das Albyzin die höchsten Berge auf dem spanischen Festland, die Sierra Nevada, Mittelmeerküste, quirliges Leben und bezaubernde Landschaften. Und immer wieder: Kultur pur.

Von der Provinzhauptstadt bis zur Mittelmeerküste Costa Tropical fährt man mit dem Auto nur ca. 45 Minuten. Und diese kurze Distanz wird in den Sommermonaten immer wieder genutzt, um an den Stränden von Salobreña oder Almuñécar ein wenig Sonne zu tanken.



© Copyright 2003 - 2011 · competa-online.de · Neu-Isenburg/Cómpeta (Málaga) · Alemania/España