Nerja in Andalusien an der Costa del Sol

Verbesserung vorschlagen < Zurück zur Übersicht von Nerja

Die Promenaden von Nerja

In Nerja gibt es im Gegensatz zu den meisten anderen Küstenorten an der Costa del Sol (z.B. Torrox Costa oder Torre del Mar) nicht eine durchgängige Promenade, weil die großen Felsen die kleinen Badebuchten und größeren Strandabschnitte voneinander trennen. Früher konnte man östlich vom Balcon de Europa - eines der Wahrzeichen von Nerja - wunderbar romantisch einen schmalen Weg am Strand entlang laufen, vorbei an kleinen und sehr kleinen Buchten (siehe Bilder unten). Leider wurde dieser Weg wegen des brüchigen Gesteins von offizieller Seite schon vor einigen Jahren gesperrt, da es einfach zu gefährlich wurde. Schade, das war vor allem in der Nebensaison ein Spaziergang, der seines Gleichen gesucht hat.

Heute gibt es nur im westlichen Teil von Nerja ein sehr langes Stück, an dem man direkt am Meer bzw. an der Promenade ununterbrochen entlang laufen kann. Östlich vom Balcon de Europa sind es nur kleinere Teile; der Burriana Strand - der In-Strand von Nerja - ganz im Osten verfügt aber wieder über ein recht großes Stück Promenade, das man am Strand entlang gehen kann.


Objekte in der Nähe:


Villa Villena

Finca el Sueno

Finca Sandriña

Casa Noria

Casa el Pencal

Villa Mari Mercedes

Appartement Capuchino

Appartement Hibiscus

Villa Sorpresa