Mijas Pueblo in Andalusien


Wappen von Mijas Pueblo in Andalusien an der Costa del Sol

Blick auf Mijas Pueblo in Andalusien an der Costa del Sol Mijas Pueblo Pueblo liegt in ca. 430 m Höhe auf einer Bergspitze, welche von prächtig grünen und duftenden Pinienbäumen umgeben ist. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf das rund 8 km entfernte und direkt am Mittelmeer gelegene Mijas Costa.

Mijas Pueblo hat bis heute einen Teil seiner eigene Kultur bewahren können, auch wenn die Haus- und Grundstückspreise mittlerweile schon die Spitzenwerte an der Costa del Sol erreicht haben. Allerdings erwartet einen hier an schönen Tagen ein ganzer Schwarm Touristen, die sich auch die vielen teilweise künstlich geschaffenen Sehenswürdigkeiten ansehen möchten. Das ist eben der Preis für die Berühmtheit des Ortes.

Trotzdem ist das berühmte, kleine Bergdorf in jedem Fall mindestens einen Ausflug wert, da sich die Einwohner sehr viel Mühe bei der Restaurierung aber auch beim Erhalt Ihres Ortes geben. Alles macht einen sehr gepflegten Eindruck, allerdings sind die Preise in den Restaurants, Bars und den unzähligen Souvenirläden auch nicht mit denen in Ortschaften wie Salares oder Sedella, die im Hinterland der östlichen Axarquía liegen, zu vergleichen.

Mijas Pueblo in Andalusien an der Costa del Sol       Mijas Pueblo in Andalusien an der Costa del Sol

Am Eingang des Ortes kann man sein Fahrzeug in einem großen Parkhaus abstellen. Dies ist sehr empfehlenswert, da jeder freie Platz von gnadenlosen Wildparkern belegt ist und die Fußgänger daher oft Schlangenlinien laufen müssen. Vor allem mit Kinderwagen ist das mehr als eine Zumutung. Hat man die ersten "Blechhürden" erfolgreich hinter sich gebracht, warten die berühmten Esel von Mijas auf einen.

Mijas Pueblo in Andalusien an der Costa del Sol

mehr >>



© Copyright 2005 - 2011 · competa-online.de · Neu-Isenburg/Cómpeta (Málaga) · Alemania/España