Marbella in Andalusien

Keine andere Stadt an der Costa del Sol entwickelte in den letzten Jahrzehnten einen solchen Bekanntheitsgrad wie Marbella. Besonders als Treffpunkt der "Reichen und Schönen" gelangte der Ort in den 70er Jahren zu Weltruhm. Nach einer Phase fast ungebremsten Wachstums folgte Anfang der 90er Jahre eine kurze Stagnation, der jedoch erfolgreich mit einer Konzeption des "anspruchsvollen Tourismus" begegnet wurde. Heute ist die über 100.000 Einwohner zählende Stadt in der ganzen Welt wieder Synonym für den Luxus und die Schönheit der Costa del Sol.

Sie suchen eine Ferienunterkunft in Marbella? Dann schauen Sie mal
HIER

Marbella in Andalusien an der Costa del Sol - September 2001


Wappen von Marbella in Andalusien an der Costa del Sol Die Gründung der Stadt beziffern die Experten auf das Jahr 345 v.C., als ein karthagischer Kapitän mit dem Namen "Maharbal" hier mit seinen Schiffen anlegte und eine Niederlassung gründete.

Andere Altertumsforscher favorisieren hingegen die Römer als eigentliche Stadtgründer, die ganz in der Nähe schon die Orte "Salduba" und "Silniana" schufen. Hier, etwa 5 Kilometer vom heutigen Marbella entfernt, am Ufer des Rio Verde, standen vor vielen Jahrhunderten die Villen reicher Römer. Beeindruckend sind die heute noch sehr gut erhaltenen Mosaikböden.

Auch die Therme "Las Bovedas" in San Pedro de Alcántara ist nicht weit entfernt von Marbella und lohnt einen Besuch.

Marbella in Andalusien an der Costa del Sol - August 2001

Am Strand von Marbella gibt es einen kleinen Hafen. Sicherlich ist dieser nicht mit dem von Puerto Banús zu vergleichen, unseres Erachtens ist dieser kleine Hafen aber viel schöner, weil er sich nicht so unermeßlich protzend darstellt.

Marbella in Andalusien an der Costa del Sol - August 2001


Kleine Boote mit Außenboardmotoren und kleine Yachten liegen hier vor Anker.


Marbella in Andalusien an der Costa del Sol - August 2001


Der Strand und die Promenade von Marbella.


Marbella in Andalusien an der Costa del Sol - August 2001

Eine Fahrt mit der "Bummelbahn" ist nicht nur für Kinder ein kleines Erlebnis. 3,- Euro kostet diese kleine Rundreise, während der man einen groben Einblick in die Stadt der Reichen und Schönen an der Costa del Sol bekommt.

Marbella in Andalusien an der Costa del Sol - August 2001

mehr >>



© Copyright 2000 - 2011 · competa-online.de · Neu-Isenburg/Cómpeta (Málaga) · Alemania/España