El Borge in Andalusien

Wappen von El Borge in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol Das malerische Dörfchen El Borge mit seinen rund 1.100 Einwohnern liegt im Nordwesten der Axarquía. "Erkunden Sie die kleinen, mit Kopfsteinen gepflasterten Gäßchen, atmen Sie die frische, reine Bergluft und erfreuen Sie sich an den stets weißgetünchten Häusern mit ihren prachtvollen Blumenkästen voll herrlich bunter Geranien". So wirbt ein internationaler Immobilienmakler für die Häuser, die er in El Borge verkaufen möchte. Hört sich gut an, oder? Man muß sich eben nur etwas Besonderes einfallen lassen.

El Borge ist ein kleines, sehr ruhiges Dorf, das am Hang des Monte Ejido liegt. Die Gassen sind eng und oft mit einem normalen Fahrzeug nicht befahrbar, und wie fast überall in der Axarquía sind die weißen Häuser das ganze Jahr über mit Blumen geschmückt. Obwohl die Küste nicht sehr weit entfernt ist, hat sich El Borge mehr als viele andere Orte ein typisch andalusisches Dorfleben bewahren können.


El Borge in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.

Besonders schön kann man das kleine El Borge vom gegenüberliegenden Almáchar sehen. Das Eingangstor nach El Borge ist recht imposant, weiterhin ist uns allerdings außer dem kleinen Vogelpark La Alcum und der im Zentrum von El Borge stehenden Kirche (siehe Bilder unten) nicht sehr viel interessantes aufgefallen.

El Borge in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.   El Borge in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.

mehr >>



© Copyright 2003 - 2011 · competa-online.de · Neu-Isenburg/Cómpeta (Málaga) · Alemania/España