Puente Don Manuel in Andalusien

Puente Don Manuel in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol. Diese kleine, unscheinbare Ortschaft liegt auf dem Weg von der Costa del Sol in den Norden der Axarquía, in Richtung Zafarraya. Außer einer kleinen Kirche, einer Brücke mit dem Namen Puente Don Manuel, ein bis zwei Restaurants und ein paar wenigen Häuser gibt es hier nichts zu sehen. Wer aber nach Alcaucin möchte, muß durch den Ort hindurch, unmittelbar nach der Kirche geht es dann links ab in Berge.

Auffällig für uns waren die vielen neuen Urbanisationen, die derzeit entlang der Straße in Richtung Vélez Málaga entstehen. Wer die alte C-335, die parallel zur Schnellstraße von Vélez Málaga über Trapiche und Los Vados nach Puente Don Manuel führt, entlang fährt, wird kurz vor Erreichen des Ortes mehrere neu errichtete oder gerade im Bau befindliche Urbanisationen sehen. Obwohl Puente Don Manuel nicht gerade der Nabel der Welt ist und es doch einige Kilometer bis zum Meer sind, sind die Preise für diese neuen Häuser unseres Erachtens doch etwas zu gesalzen. Aber anscheinend werden sie gekauft ...

Puente Don Manuel in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.       Puente Don Manuel in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.

Sehr hübsch ist die kleine Kirche, die an der Abzweigung (Bild unten am "Schilderwald") in Richtung Alcaucin (5 km) links herum bzw. in Richtung Vélez Málaga (16 km) geht es rechts herum, steht. Ansonsten ist uns in Puente Don Manuel nichts weiter empfehlenswertes aufgefallen, mit Ausnahme, daß wir hier sehr gut und auch preiswert essen konnten.

Puente Don Manuel in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.

mehr >>



© Copyright 2005 - 2011 · competa-online.de · Neu-Isenburg/Cómpeta (Málaga) · Alemania/España