Arenas in Andalusien

Arenas in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol. Das ca. 1.300 Einwohner große Dorf Arenas liegt in rund 400 m Höhe in der Axarquía (Provinz Málaga) und ist von der Küste aus über Vélez-Málaga (B 117) oder aber von Norden her über Archez, Corumbela und Daimalos zu erreichen. Die Strecke ist in beide Richtungen recht kurvig, denn die Umgebung ist sehr hügelig. Arenas befindet sich in der Sierra Bentomiz. Schon unter den Römern gab es eine Straße, die parallel zum Flußbett des Río Seco (trockener Fluß) bis hinunter an die Küste des Mittelmeers führte. Heute geht der Weg zum Meer über die nahe Kreisstadt Vélez Málaga, was den Ort Arenas für den Tourismus sehr interessant macht. Abgeschiedenheit aber trotzdem greifbare Nähe zum Meer und zu einer größeren Stadt sind Komponenten, die die Grundstückspreise an der Costa del Sol steigen lassen.

Arenas in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.       Arenas in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.

Arenas hat wie fast alle Dörfer und Kleinstädte in der Axarquía eine maurischen Vergangenheit, die den Ort noch bis zum heutigen Tag prägt. Das Barrio Alto (früher lebten hier nahezu ausschließlich Kunsthandwerker und Schmiede), das Zentrum mit Rathaus und dem Kirchplatz mit der Kirche, deren Ursprung aus dem 12. Jahrhundert stammt (siehe Bilder oben) und das Barrio Bajo wo das "einfache Volk" lebte.

Arenas in Andalusien / Axarquía an der Costa del Sol.

mehr >>



© Copyright 2005 - 2011 · competa-online.de · Neu-Isenburg/Cómpeta (Málaga) · Alemania/España