Casa el Pencal - Ferienhaus ohne Pool in Spanien

Casa el Pencal ∅ Bewertung 5 5 ( 1 Bewertungen )
Verbesserung vorschlagen Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!

Von der geteerten bzw. betonierten Verbindungsstraße, die von Torrox hinauf nach Cómpeta führt, geht ein ca. 900 Meter langer Feldweg zur Casa el Pencal ab. Dieser Feldweg ist größtenteils eben, aber je nach Wetterlage muss man auch mit dem einen oder anderen Schlagloch rechnen. Auch wenn ein Geländewagen definitiv nicht notwendig ist, so muss man fahrtechnisch doch etwas geübt bzw. das Fahren auf unbefestigten Straßen gewohnt sein. Wenn Sie dazu Fragen haben, können Sie sich gerne persönlich an uns wenden. Durch ein typisches "Manolo-Tor" fährt man dann den Weg hinunter zum sicherlich einzigartigen Ferienhaus Casa el Pencal.

Ein Stück weiter unter der Casa el Pencal steht noch ein kleines, spanisches Häuschen mit einem großen Pool, welcher u.U. und nach vorheriger Nachfrage gegen eine zusätzliche Gebühr von den Gästen der Casa el Pencal genutzt werden kann. El Pencal bedeutet übrigens der Kaktus; so werden die Kakteen mit den Jumbos, die herrlich erfrischend sind, hier im Süden von Andalusien genannt.

 

Zur nahe gelegenen Finca Sandrina, ein Ferienhaus für max. 4 Personen, welches wir ebenfalls auf competa-online.de vermieten, sind es gerade mal rund 130 Meter Fußweg und zum nächst gelegenen Restaurant (Pavo Real) läuft man knapp 900 Meter.

 

Vor dem Haus hat Manolo einen Whirlpool in die Erde eingelassen, so dass man auch an warmen Sommertagen nicht auf eine Erfrischung im Freien verzichten muss. Auf der Terrasse gibt es auch einen gemauerten Grill, so dass dem "obligatorischen" BBQ nichts im Wege steht. Gegessen wird dann an dem Manolo-Tisch, von dem aus man einen tollen Blick auf die Bergwelt der Axarquía hat.

<< Start Innen >>
Views: 41465    Visits: 31754     Letzte Buchung am: 06.02.2017