Casa Noria - Ferienhaus mit privatem Pool in Spanien

Casa Noria ∅ Bewertung 4.7 5 ( 9 Bewertungen )
Verbesserung vorschlagen Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!

Die Küche (mit Spülmaschine, Waschmaschine, Mikrowelle, Kaffeemaschine, ...) und das Wohnzimmer gehen nahtlos ineinander über. Besonders gefallen hat uns das große Panoramafenster im Wohnzimmer, durch das man einen genialen Blick aufs Meer hat - der Rolladen geht elektrisch hoch und runter. Ist es z.B. in den Übergangszeiten mal etwas kälter, so kann man hier windgeschützt und warm den traumhaften Blick auf die Küste genießen. Wem es bei diesem Panoramablick trotzdem langweilig sein sollte, der kann auch fernsehen, da deutsches SAT TV vorhanden ist. Seit der Saison 2016 gibt es hier wie auch in allen drei Schlafzimmern jeweils eine Klimaanlage, was durchaus sinnvoll ist, da es in der Casa Noria im Sommer durchaus recht warm werden kann. Andalusien liegt nun mal ganz unten im Süden von Europa und in der Gegend von Torrox herrscht das mildeste Klima Europas - nicht zuletzt deswegen fühlen sich hier so viele Urlauber pudelwohl.

Internet bei Ferienhäusern im Campo

Auch in diesem Ferienhaus gibt es die Möglichkeit mit seinem Rechner, dem Smartphone, einem Tablet, ... kabellos ins Internet zu gehen. Bitte geben Sie bereits bei Ihrer Buchung unbedingt an, wenn Sie den Internetzugang wünschen; die entsprechenden Zugangsdaten werden Ihnen dann bei Ihrer Anreise mitgeteilt. Für die Nutzung des Internets (W-Lan) wird möglicherweise eine Gebühr (siehe bitte unter Reiter "Preise") bei Anreise abgezählt und in bar fällig.

Das Bild unten zeigt die sehr große und überdachte Terrasse mit der Grillmöglichkeit im Hintergrund. Hier können Sie auch mit 6 Personen bequem zu Abend essen, oder frühstücken oder einfach nur das Leben im Schatten auf einer der Sonnenliegen in Ruhe und völlig ungestört genießen.

 

Urlaub in Andalusien - Kraft tanken und die Batterien wieder aufladen

<< Aussen Schlafzi./Bäder >>
Views: 44643    Visits: 27058     Letzte Buchung am: 19.09.2017