Casa Aurora I - Ferienhaus mit privatem Pool in Spanien

Casa Aurora I ∅ Bewertung 4.1 5 ( 7 Bewertungen )

Dieses Haus bieten wir leider nicht mehr an...

Verbesserung vorschlagen Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!

Gästebewertungen für dieses Objekt:

Bewertung:

Ein schön gelegenes Ferienhaus mit geschmackvoller Innen- und Aussenraumgestaltung.
Wir waren mit allem sehr zufrieden.


Reisezeitraum: 10/2014 von Anne S. 5
Bewertung:

Das Haus macht einen sehr gepflegten und sehr sauberen Eindruck. Schlüsselübergabe und die Erreichbarkeit des/der Ansprechpartner vor Ort vorbildlich.
Alles was an elektrischen Geräten zur Verfügung stand, funktionierte einwandfrei, es ist auch genug Geschirr, Besteck, Gläser usw. vorhanden.
Genauso verhält es sich mit Liegen für die Terasse und Pool.
Wir hatten nichts auszusetzen.

Kleine Anregung: Man würde sich wünschen, dass zur Ankunft ( gerade wenn man Sonntags anreist und spät ankommt ) eine Flasche Wasser und vielleicht ein paar Äpfel bereit stehen würden. Das würde fürs erste Ausreichen bis man dann zum Einkaufen fährt.


Reisezeitraum: 09/2014 von Astrid F. 5
Bewertung:

Zunächst einmal möchten wir sagen, dass wir uns auf der Finca Aurora sehr wohl gefühlt haben und vor allem die nötige Entspannung und Ruhe gefunden haben. Der Weg zur Finca ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber oben bietet sich ein wunderschöner Ausblick, von dem man nicht genug bekommen kann.

Die Finca ist sehr schön eingerichtet, großzügig aufgeteilt, und man findet in der Küche alles was man braucht. Besonders die großzügige Ausstattung an Geschirr und zwei Kühlschränke haben uns gut gefallen. Der zur Finca gehörige Pool ist wunderbar. Hier sind Liegen und Sonnernschirme ausreichend vorhanden. Zum Pool führt eine etwas steile Treppe bzw. ein kleiner Weg hinunter, was eventuell nicht jedermanns Sache ist. Die am Haus angrenzende Terrasse ist mit Grill und ausreichend Sitzmöglichkeiten und Tischen ausgestattet, hier befinden sich auch nochmals zwei Liegen, von denen man wunderbar in die Ferne schweifen kann. Runderum wurde die Finca mit liebevollen Utensilien, wie Blumen, Teelichter und Steinskulpturen eingerichtet.

Dennoch haben wir ein paar sehr kleine Kritikpunkte zu vergeben, die unseren Urlaub aber nicht weiter beeinflusst haben. Die Terrassenmöbel sind etwas "wackelig", hier müssten einfach mal die Schrauben nachgezogen werden. Das Licht auf der Terrasse ist mit einem Bewegungsmelder ausgestattet, welcher leider nach einiger Zeit immer wieder ausgeht. Demzufolge sitzt man abens im "dunkeln". Beide Duschen sind außen sehr verkalkt, was sich sicherlich vom kalkhaltigen Wasser ableiten lässt. Es sieht leider unschön aus, auf den ersten Blick habe ich vermutet, dass es sich um Schmutz handelt. Bei den Polstern für die Liegen gehen langsam die Nähte auf, so dass hier der Schaumstoff zu Tage kam. Und zum Schluss möchten wir noch auf die Ameisen aufmerksam machen, die während unsers Urlaubs leider immer wieder zu Besuch kamen.Wir wissen, dass die Ameisen in Spanien ein Problem sind. Wir haben immer darauf geachtet, keine Lebensmittelreste rumliegen zu lassen. Aber leider waren die Ameisen auch da, wo sie nicht mit Lebensmittel in Berührung kamen, z.B. im Bad und in der Dusche. In der Küche war es am schlimmsten, wir hatten eine Ameisenstraße im Küchenschrank wo Spülmittel gelagert war. Die Abtrennung rund um die Herd ist auch sehr locker, und aus diesen "Löchern" kamen die Ameisen immer wieder zum Vorschein.

Dennoch war es auf der Finca Aurora ein wunderschöner, entspannter Urlaub. Wir können uns durchaus vorstellen, einen weiteren Urlaub dort zu verbringen.


Reisezeitraum: 06/2014 von H-Joachim M. 4

Kommentar von competa-online:
Vielen Dank für die ausführliche und konstruktive Bewertung. Wir haben die Kritikpunkte an den Eigentümer und die Verwalter weiter geleitet und gehen davon aus, dass hier balidgst Abhilfe geschaffen wird.

In Bezug auf die Ameisen hingegen können wir leider nicht viel helfen, denn die Ameisen kommen eigentlich nur dann, wenn es etwas zu "futtern" gibt, das können auch z.B. kleinste Brotkrumen sein. Am Ende hilft bei einer Ameisenschwemme nur ein ziemlich starkes (und giftiges) Pulver, welches die Ameisen in kürzester Zeit ziemlich erbärmlich sterben lässt, was wir selbstverständlich nur so selten wie möglich anwenden.
Bewertung:

schlicht und stilvoll eingerichtet, toller Blick aufs Meer und die Berge, ruhig aber etwas abseits gelegen, schöner Pool, Turmzimmer etwas gewöhnungsbedürftig

Reisezeitraum: 10/2013 von Christoph D. 4
Bewertung:

Eine super Finca - die Ausstattung u. Einrichtung ist ausreichend und man fühlt sich sehr wohl. Der Pool war klasse. Die LAGE mit Aussicht ( Berge und Meer ) ist einfach nur traumhaft . Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können es nur weiterempfehlen.

Reisezeitraum: 09/2013 von Volker G. 4
Bewertung:

Ein schönes Haus. Gut gefallen hat uns, dass das Grundstück tatsächlich größtenteils uneinsehbar ist.
Die Betten im kleinen Schlafzimmer sind unfassbar weich, man versinkt, sie sind eigentlich nur von leichten Kindern nutzbar.
Wir haben deshalb auf der Empore im Hauptraum geschlafen, was wir eigentlich nicht wollten, da die Kühlschränke, insbesondere der kleinere, nachts sehr laut sind. Die Betten auf der Empore sind ein bißchen breiter und nicht ganz so weich wie die anderen.
Die Moskitonetze mochten wir nicht nutzen, die waren schon ganz schön angestaubt.
Die Einrichtung des Hauses ist mit vielen liebevollen Details erfolgt, das gefiel uns gut. Als Ergänzung würden wir ein Strohdach auf der Terasse vorschlagen, ein Tischchen für den Poolbereich, eine Espresso-Maschine (die normale Kaffeemaschine hat aber gut funktioniert) und eine Fliegenklatsche sowie eine Dose Paral.
Im großen und ganzen machte das Haus einen sauberen Eindruck, allerdings wäre es schön gewesen, wenn auch die Spinnenweben und die im Haus befindlichen Spinnen vor unserer Ankunft entfernt worden wären. In einem Bad-Mülleimer lag noch Müll vom Vorgänger.
Die Umwälzmaschine des Pools lief in der ersten Nacht durchgängig, was sehr störend war. Nach telefonischer Abklärung legten wir den Schalter auf "Automatik", so lief die Poolumwälzung nur noch zeitweise (-> Voreinstellung über Zeitschaltuhr) und das störte dann nicht mehr.
Schön sind die zwei Bäder, man kann sogar problemlos gleichzeitig duschen, niemandem wird das warme Wasser "geklaut". In dem unteren Bad tauchte aber immer wieder eine große Spinne auf (wenn man eine entsorgt hatte, war am nächsten Tag wieder eine da), obwohl wir nur die Fenster mit den intakten Netzen davor geöffnet hatten und die Haustür immer geschlossen war.
Die Netze vor den Fenstern schienen uns aber eigentlich gut zu sein, allerdings ist das vor dem Emporenschlafzimmer kaputt.
Die Liegen am Pool sind sehr gut! Sehr schön ist auch, dass man zwei Sonnenschirme zur Verfügung hat!
Die Straße ab Sayalonga bis zum Haus ist größtenteils ein Sandpfad, aber als wir da waren, hatte es nicht geregnet, so gab es keine Probleme mit der Straße.
Der Blick bis zum Meer und bis zu den Bergen ist sehr schön!
Sehr gut geklappt hatte die Abholung bei unserer Ankunft in Sayalonga und die Einweisung in das Haus. Sehr gut ist auch, dass man 2 Haustürschlüssel bekommt.
Die Waschmaschine haben wir nicht benutzt, können dazu also nichts sagen. Der in den Herd integrierte Kurzzeitmesser ist kaputt gewesen, aber ansonsten haben Herd und Ofen funktioniert.
Da es keine Klingel gibt, haben wir uns sehr erschrocken, als nach ein paar Tagen plötzlich nach Einbruch der Dunkelheit Besuch kam und einfach so vor dem Küchenfenster auftauchte -> uns wurde die frische Bettwäsche gebracht. Der Fernseher und WIFI haben funktioniert.
Zusammengefasst: Ein schöner Urlaub in einem schönen Haus, das nicht perfekt ist, aber in dem sich trotzdem prima Ferientage verbringen lassen!


Reisezeitraum: 06/2013 von Ralf Z. 3
Bewertung:

Sehr schöne Lage , uneinsichtig, intim, gute Küchenausstattung, schöne Frühstücksterrasse mit traumhaften Blick.
Herrlich großer tiefer Pool, vermisst haben wir einen Aussengrill.


Reisezeitraum: 05/2013 von Sven S. 4

Kommentar von competa-online:
In der Beschreibung war extra erwähnt, dass es derzeit noch keinen Aussengrill gibt. Trotzdem haben wir uns mit dem Eigentümer in Verbindung gesetzt und diese werden einen Grill ab Mitte Juli im Casa Aurora zur Verfügung stellen. Vielen Dank auch für die freundliche Bewertung.