Gästebewertungen für dieses Objekt:

Bewertung:

Wir sind in diesem Jahr zum zweiten Mal im Casa Iris gewesen - alleine das bedeutet, dass es uns hier besonders gut gefallen hat.
Das Haus liegt traumhaft mit einem sehr tollen Blick aufs Meer und die Berge. Wer Ruhe sucht, um im Urlaub richtig schön zu entspannen, der wird hier voll auf seine Kosten kommen. Wir sind jedenfalls total entspannt wieder nach Hause geflogen!
Es fehlt einem in Casa Iris wirklich an nichts, es ist sehr gut ausgestattet, sauber, gepflegt und sehr geschmackvoll eingerichtet.
Auch der Außenbereich mit dem Garten ist toll, und wem mal langweilig wird, der kann die Tischtennisplatte nutzen oder seine Bahnen in dem sehr sauberen und großen Pool ziehen. Von hier ist die Aussicht besonders faszinierend.
Wir sind wahrscheinlich nicht das letzte mal hier gewesen und werden gerne wieder kommen. Hier natürlich auch ein dickes „Dankeschön“ an die nette Betreuung von Maria und Torsten!!!


Reisezeitraum: 07/2017 von Bernd G. 5
Bewertung:

Wir hatten vom 24.08. - 14.09.16 drei sehr schöne, erholsame und relaxte Wochen in der Casa Iris verbracht und waren rundum zufrieden mit dem gr0ßen Haus mit umfangreicher Ausstattung, dem tollen großen Pool und der fantastischen Aussicht über die Küste bis hin zu den Bergen.
Dazu die wieder sehr freundliche Begrüßung und Einführung durch Fam. Guggenberger, sowie die angenehme Betreuung durch Peter und Herrn König.
Unbedingte Empfehlung, wir kommen wieder in den Campo!
Vielen Dank und beste Grüße von den beiden Hamburgern!


Reisezeitraum: 08/2016 von Michael B. 5
Bewertung:

Tolles Haus, sensationeller Ausblick und eine gute Vor-Ort-Betreuung. Mehr geht wirklich nicht. Wir sehen uns wieder :)

Reisezeitraum: 05/2016 von Christian K. 5
Bewertung:

super ausgestattet, toll gelegen, service vor ort war ok.

Reisezeitraum: 06/2015 von Enno B. 5
Bewertung:

Casa Iris ist eine sehr schöne Villa. Besonderheiten:
Sehr weitläufige Anlage, schöner Garten,sehr ruhig,schöner sauberer Swimmingpoo!.In der Außenanlage haben mir die Terrasse und die Palmen sehr gut gefallen.Das Haus hat eine sehr gute Aufteilung und sehr gut ausgestattet.Auch die Küche und das Bad sind sehr gut ausgestattet. Nur der Gasherd ist schlecht eingestellt. Dafür ist der Kühlschrank mit Gefrierteil sehr gut. Das Internet mit W-Lan funktioniert sehr gut. Das gleiche gilt für den Sat-Fernseher.


Reisezeitraum: 05/2015 von Ayyoub F. 5
Bewertung:

Wir haben zu dritt (meine Frau, meine Tochter und ich) die Woche vor Ostern im Casa Iris I verbracht und waren extrem beeindruckt von diesem Haus. Wir haben viel Erfahrung mit Ferienhäusern v.a. in Frankreich und können sagen: hier stimmt einfach alles.
(I) Die Lage ist fantastisch. Nach vorne der Meeresblick, nach hinten die Bergwelt, es ist kaum schöner vorstellbar. Dazu die absolute Ruhe, keine Durchgangsstrasse, ein netter Nachbar. Wir konnten uns nicht sattsehen und haben uns nach jedem Ausflug gefreut, wieder in "unser Haus" zurückzukehren
(II) Das Haus und die Anlage selbst: sehr schön, sehr geschmackvoll, sehr großzügig, sehr sauber, sehr gepflegt. Wir kochen gerne und fanden die Küche bestens eingerichtet. Sitzgelegenheiten, Lampen zum Lesen, Betten, Bäder, alles top. Der Swimming-Pool liegt nicht nur fantastisch, er ist auch groß genug (und gepflegt), um darin seine täglichen Bahnen zu ziehen, großartig !
(III) Die Organisation: sehr gutes Informationsmaterial vor der Reise, im Haus selbst, im Internet. Freundliche Abholung durch Jörg und Geleit zum Haus: ist allerdings tatsächlich notwendig beim ersten Mal, wenn man sich nicht verfahren will. Sehr nett der Empfang im Haus mit Begrüßungskärtchen und Sekt.
Ein perfekter Aufenthalt. Keine Kritikpunkte. Wir kommen wieder.


Reisezeitraum: 03/2015 von Jürgen W. 5
Bewertung:

Das Haus ist sehr schön aufgeteilt und ausgezeichnet ausgestattet, insbesondere die Küche ist wirklich perfekt, was uns Hobbyköchen sehr entgegen kam. Der Pool ist wunderschön und groß, ebenso der Blick von Terrasse und Pool. Wir haben uns mit 4 Erwachsenen sehr wohl gefühlt, es ist genug Platz vorhanden und man ist relativ ungestört - auch wenn gleich nebenan ein bewohntes Haus steht. Diese Eigentümer sind aber sehr nett und zurückhaltend, sie haben uns zudem mit köstlichen Feigen aus dem eigenen Garten überrascht.

Negativ ist allerdings, dass in unserem Fall die Sauberkeit des Hauses mehr als zu wünschen übrig ließ. Hier muss wirklich dringend nachgebessert werden, denn diesen Mangel fanden wir auch schon im Gästebuch aufgelistet. Das ist aber sicher durch intensivere Kontrolle leicht abzustellen.

Alles in Allem aber ist das Haus absolut empfehlenswert - der Anfahrtsweg ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber dank Google Maps & Co. auch einfach zu bewerkstelligen - nach 3 Tagen kennt man den Weg eh im Schlaf. Es gibt gute Restaurants im nahen Umkreis, so dass man sich wirklich rundum wohl fühlen kann!

Grüße aus NRW


Reisezeitraum: 08/2014 von Sabine S. 4

Kommentar von competa-online:
Wir haben die Eigentümer natürlich sofort über die mangelnde Sauberkeit informiert und warten nun das Ergebnis des Gesprächs der Eigentümer mit der Putzfrau ab.

Grundsätzlich kann es leider immer mal passieren, dass ein Putzteam einen schlechten Tag hatte. In diesen Fällen bitte IMMER sofort anrufen, wir kommen vorbei informieren das Putzteam und diese bessern nach.
Bewertung:

Wir hatten einen sehr erholsamen Urlaub in der Casa Iris. Die Lage war für uns ideal, weit abgelegen von jeglichem Trubel, daher schön ruhig, aber dennoch waren z.B. Restaurants gut zu erreichen. Allerdings ist ein Auto zwingend erforderlich. Das Haus ist ein Traum. Insbesondere der Blick auf die Küste. Der Pool ist wirklich groß, so daß auch die Kinder viel Spaß hatten und das Meer nicht vermisst haben . Hervorzuheben ist die Außendusche, wir haben nicht einmal im Haus geduscht.... Wo hat man schon eine Dusche mit Meerblick ! Man hat allerdings gleich nebenan Nachbarn. Für uns war das kein Problem, wir haben uns gut verstanden und wurden mit frischen Früchten versorgt.... Das Haus ist zu empfehlen, wenn man seine Ruhe möchte und man längere Fahrtwege in Kauf nehmen will.

Reisezeitraum: 08/2014 von Jens B. 4
Bewertung:

Das Haus ist ein ein Traum,

mit dem Pool und der Aussicht einfach nur Überragend.
Jedes Frühstück war gepaart mit einem Ausblick von der Terrasse der bis zum letzten Tag beeindruckte.
Sauberkeit und zu Stand der Casa Iris war super und auch das Personal war immer sehr freundlich und zu vorkommt.
Einziger wehrmuts Tropfen waren die Nachbarn die halt trotz verlassener Lage des Objektes keine 15 Meter weit weg ihr eigen hatten.

Ansonsten alles super, immer wieder gern und auch über die Seite competa-online.de, 4 Sterne.


Reisezeitraum: 07/2014 von Florian S. 4
Bewertung:

Voll dufte, knorke, wunderbar!

Urlaubsreif und erwartungsvoll reisten wir aus Berlin nach Malaga. Die Casa Iris war unser Ziel, nach dem Internetauftritt erwarteten wir viel.

Des Lebens voll treten wir die Heimreise an und verabschieden uns mit einem Herzlichen Dankeschön.

Das schön gepflegte Haus mit abenteuerlichem Anfahrtsweg, die fantastische Aussicht, die gut ausgestattete Küche und das geschmackvoll eingerichtete Haus, der Pool - einfach prima. Auch an Fliegennetze und Internet war gedacht.

Die Berliner


Reisezeitraum: 07/2014 von Carmen A. 5
Bewertung:

Liebes Competa-Team!

Wir haben 2 wunderschöne Wochen in der Casa Iris I verbracht. Das Haus hat einen traumhaft schönen Ausblick und ist sehr geschmackvoll eingerichtet. Es hat uns an nichts gefehlt. Das war nicht das letzte mal wo wir dort waren.

Viele Grüße
Diana + Frank


Reisezeitraum: 06/2014 von Diana S. 5
Bewertung:

Für uns geht leider eine wunderschöne Woche zu ende.
Es war einfach nur Genuss pur: die Finca, die Aussicht, die Umgebung, das Meer ...

Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und kommen bestimmt wieder!


Reisezeitraum: 06/2014 von Klaus M. 5
Bewertung:

Wir sind bereits zum dritten Mal in der wunderschönen Casa Iris und es ist wieder traumhaft hier. Uns geht es bestens. Der Pool ist dieses Mal so toll warm und das Wetter könnte besser nicht sein. So wie es aussieht kommen wir gerne wieder.

Also bis zum nächten Mal - Danke für dieses schöne Haus.


Reisezeitraum: 06/2014 von Dominik O. 5

Kommentar von competa-online:
Aus dem Gästebuch der Casa Iris, dort aber mit einem tollen, selbst gemalten Bild!
Bewertung:

Wie beschrieben, so vorgefunden. Einfach herrlich!
Die Stille ist schon fast gespenstisch. Der fehlende Wasserkocher und Toaster wurden bereits nach zwei Tagen besorgt. Ein kleines Minus gilt den Insektengittern in den Fenstern, hier kommen die kleinen Mücken seitlich am Rahmen vorbei ins Zimmer. So zählten wir trotz aller Vorkehrungen 80 Stiche.

In jedem Fall buchen wir wieder über Competa!


Reisezeitraum: 10/2013 von Jens W. 4
Bewertung:

Das perfekte Urlaubshaus! Schöner geht es nicht!
Sehr stilvoll eingerichtet und toll ausgestattet: vom Ananasschäler bis zu guten Messern ist alles vorhanden. Wir haben den Urlaub voll und ganz genossen. Die Anfahrt ab Autobahn dauert ca. 25 min. Wer viele Ausflüge machen will sollte das miteinrechnen. Wir haben die Ruhe und die tolle Aussicht sehr genossen. Einziger kleiner Kritikpunkt: Bei unserem zweiwöchigen Aufenthalt gab es keine Zwischenreinigung - bei so einem hochwertigen Haus sollte das auch im Interesse der Vermieter gemacht werden.


Reisezeitraum: 09/2013 von Alexandra J. 5

Kommentar von competa-online:
Es freut uns sehr, dass es Ihnen in der Casa Iris gut gefallen hat. Eine Zwischenreinigung ist auf Wunsch und gegen eine Gebühr immer möglich, einfach vor Buchung kurz Bescheid geben.
Allerdings haben wir pro Jahr höchstens 2 Gäste, die eine Zwischenreinigung wünschen, der Bedarf ist also sehr gering - aber möglich ist das auf alle Fälle.
Bewertung:

Wir haben über Pfingsten wunderschöne Ferien in Eurem Casa Iris verbracht. Wir fühlten uns wie Zuhause und haben die vielen schönen Dinge im Haus und um das Haus aber auch die wundervolle Lage sehr genossen. Das Haus ist mit sehr viel Liebe und Geschmack und Sinnlichkeit gestaltet und es war großartig an Eurem langen Holztisch die Sonnentage zu beginnen und auch zu beenden.

Und wir finden, es ist gar nicht weit von der Zivilisation entfernt. Sie haben nicht nur nette Nachbarn, sondern die Küstenstraße ist ja mit dem Auto mit der Abkürzung nur 15 Minuten entfernt und zum Joggen braucht man ja nur knapp zwei Stunden und 1 l Wasser um zum Strand und wieder zurück zu kommen. Also, fast zentral!

Herzliche Grüße und wir schauen jetzt schon, wann wir wiederkommen.


Reisezeitraum: 05/2012 von Dominik O. 5
Bewertung:

Die Casa Iris befindet sich in ausgesprochen gutem Zustand und wird von seinen Besitzern offensichtlich gehegt und geplegt. Das Haus ist nur schön eingerichtet, sondern bietet auch jeden Komfort, angefangen von einer tollen Küche und einem schönen Badezimmer, bis hin zu drei Schlafzimmern und einem gemütlichen Wohnzimmer mit SAT-TV. Die Terrasse und der Pool mit einer Aussicht bis an die afrikanische Küste (bei klarem Wetter) sind eine Sensation.

Autofahrer, die sich nie abseits asphaltierter Straßen bewegen, haben mit der Anfahrt zur Casa Iris vielleicht ein Problem, führt sie doch weitgehend über Schotter und Feldwege im Gelände des Campo. Für alle anderen (also jene die schon mal über einen Forstweg oder auch im Winter auf Schnee gefahren sind) lässt sich das Haus problemlos in 15 Minuten auch vom kleinen Ort Lagos am Meer erreicht. Der Lohn für die vielleicht etwas mühsamere Anfahrt - an die man sich aber schnell gewöhnt - ist eine unvergessliche Aussicht in alle Himmelsrichtungen, gepaart mit großer Ruhe und dem Gefühl seine Zeit in einem ganz besonderen Umfeld zu verbringen.

Die Betreuung durch das Team von Competa war während und auch schon vor der Reise perfekt. Die Damen und Herren waren jederzeit erreichbar und haben prompt auf Emails geantwortet. Der Pool wird regelmäßig gereinigt und der schöne Garten von einer Gärtnerin gepflegt. Allesamt sind sehr freundlich und zuvorkommend. Ebenso wie das Schweizer Ehepaar, das im Nachbarhaus wohnt.

Der Pool der Casa Iris ist größer als in vergleichbaren Domizilen im Campo. Unser 10jähriger und wir zwei Erwachsene hatten mehr als genug Platz um gemeinsam darin herumzutollen, zu plantschen oder auch nur in einer der vielen Liegen ringsum die Sonne zu genießen. Die schattige Laube direkt am Pool bietet darüber hinaus Schutz vor der größten Hitze.

Die Zimmer sind wunderbar, in den Betten schläft es sich gut. Die Einrichtung ist geschmackvoll. Sehr angenehm ist, dass es neben dem großen Badezimmer noch eine extra Dusche samt WC gibt. Sollten einmal mehr Gäste im Haus wohnen . Die Küche mit großem Gasherd und Geschirrspüler, sowie jeder Form von Geschirr hat das Kochen für uns zum Vergnügen werden lassen. Heutzutage auch wichtig: Handy und WIFI funktionieren problemlos.

Tipps & Empfehlung: Wer etwas Luxuriöses sucht, sich von ein paar Minuten Anfahrtsweg im Gelände nicht einschüchtern lässt, der wird hier seinen ersehnten Traumurlaub verleben. Wir haben das jedenfalls getan.


Reisezeitraum: 08/2011 von Gernot L. 5
Bewertung:

Das Haus ist insgesamt sehr schön und gut eingerichtet, Alle Räume sind funktional und dennoch mit der Liebe zum Detail eingerichtet. Wir waren mit zwei Familien dort und der Platz war vollkommen ausreichend. Das Appartment unter dem Pool hat leider keine Klimaanlage, so dass es dort schon recht warm wurde.
Wir würden das Haus nur eingeschränkt weiterempfehlen, da der Weg sehr schlecht dort hin ist und man immer min. 30- 40 min braucht, um Einkaufen oder Essengehen zu können.
Für den Weg sollte man sich unbedingt einen Jeep leihen, da sonst das Auto auch gerne mal aufsetzt. Ebenso sollte man auf dem Weg vom Flughafen zum Haus schon das Notwendigste einkaufen, da die Fahrt zum Supermarkt nach Flug etc. wirklich Nerven kostet.


Reisezeitraum: 08/2010 von Andreas B. 3

Kommentar von competa-online:
Sicherlich sind die Geschmäcker unterschiedlich und das ist auch gut so - nicht allen muß die Lage der Casa Iris gefallen.

Allerdings hier noch ein paar Informationen zur Klarstellung:
Zum nächsten Restaurant (Bodega Vino y Arte) fährt man ca. 10 Minuten mit dem Auto, worüber alle Gäste in der Anreisebeschreibung noch einmal explizit informiert wurden und werden. Nach Sayalonga, dem nächsten Bergdorf, fährt man höchstens 15 Minuten. Dort gibt es kleine Supermärkte und auch die eine oder andere Tapasbar, Restaurant und Cafes. Auch darüber gibt es ausreichend Informationen auf unseren Internetseiten.

Ein Jeep ist sicherlich nicht notwendig, lediglich wenn es stark und tagelangregnet (kommt im Winter hin und wieder vor) ist es von Vorteil. Wie beschrieben ist der Weg an manchen Stellen nicht sehr gut, aber wenn man mit einem normalen PKW an diesen Stellen vorsichtig fährt, setzt auch kein Wagen auf.

Wer jeden Tag an die Küste zum baden oder essen gehen fahren will, der wird in der Casa Iris wahrscheinlich nicht sehr gut aufgehoben sein. Wer aber seine Ruhe haben will, abseits vom Trubel mit einer super tollen Aussicht, einem großen, privaten Pool und den der Weg nicht abschreckt, der wird sich hier auch sehr wohlfühlen.
<< Belegung Start >>
Views: 124247    Visits: 91578     Letzte Buchung am: 20.10.2017