Gästebewertungen für dieses Objekt:

Bewertung:

war alles bestens bis auf das Interieur der Küche. mangelnde Messer und Spülmaschine aber typisch für Spanien.ansonsten war alles top. gerne wieder.

Reisezeitraum: 09/2016 von Stephan B. 4
Bewertung:

Sehr schönes abgelegenes Haus. Die Betreuung vor Ort war vorbildlich.
Bezüglich der Ausstattung könnte etwas nachgebessert werden.
Es gab nicht eine Decke im Haus und die
Küchenutensilien könnten auch aufgestockt werden (Eierbecher, etc.).
Nichts desto trotz hatten wir eine schöne Zeit in der Villa Vistamar.


Reisezeitraum: 07/2016 von Uwe G. 3
Bewertung:

Das Haus ist schön und die Lage sehr Privat und ruhig. Es ist alles vorhanden was gebraucht wird um dort einen Urlaub zu verbringen. Am besten gefallen hat uns die Aussicht, da ist der Name Programm, weniger gut dass man für alles ein Auto braucht, um z.b nach Competa Brötchen zu holen. Die Betreung vor Ort ist Top, keine Frage bleibt unbeantwortet. Die Fahrt zur Finca ist mit normalem Fahrzeug zu bewerkstelligen, allerdings ist sie auch abenteuerlich, mir jedenfalls hat es Spaß gemacht, dem Mietwagen aber wohl eher nicht....ich würde ihn nicht mehr kaufen wollen. Competa an sich ist ein echt schönes Fleckchen und hat uns sehr gut gefallen. Die 3 Sterne Bewertung resultiert aus der zweckmäßigen Einrichtung und der Abgeschiedenheit, das eine kann man verbessern das andere mögen oder meiden.

Reisezeitraum: 06/2016 von Christian W. 3
Bewertung:

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub in der Villa Vistamar!
Die Villa ist toll und das Preis- Leistungsverhältnis passt.
Hervorzuheben ist vor allem die hervorragende Betreuung vor Ort, die wir uneingeschränkt weiterempfehlen können!

Herzlichen Dank an Maria und Torsten Guggenberger.
Familie Krauß


Reisezeitraum: 08/2015 von Peter K. 4
Bewertung:

Wir waren sehr zufrieden.
Beschreibung und Service im Vorfeld: sehr gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Haus: super, sauber
Lage: super, ruhig, Meerblick, kein Nachbar stört
Pool: sehr gut

kleine Bemerkungen:
Ablage in den Bädern (Haken, Regale, etc.) hätten "etwas" üppiger ausfallen können ;-)...ebenso Ablagefächer in den Schlafzimmerschränken

Noch kurz zum Anfahrweg: Es stimmt, man muss 30-40 Min. bis zum Strand rechnen und wer kurvenreiche Strecken nicht mag oder verträgt, hat ein Problem. Wir haben aber wegen der Qualität des Hauses dies jeden Tag gern in Kauf genommen.
Und ins schöne Cómpeta (Einkaufen, Restaurant)sind es nur 10 Min.


Reisezeitraum: 08/2015 von Eckhard H. 4
Bewertung:

Positiv: Geräumige Finca mit Pool, schöne Lage, sauber;
Negativ: Renovierarbeiten (?) noch nicht abgeschlossen - deshalb
Bauschutt, Kabel, alte Besenstiele ums Haus herum;
im dritten Zimmer (unten) kein Kleiderschrank, keine Bügel -
also die ganze Zeit Bekleidung im Koffer; quietschende
Betten;
aber vor allem!!: bitte teilen Sie den Mietern mit, sich
einen geländegängigen Wagen zu mieten, da sich die Wege zur
Finca teilweise in abenteuerlichem
Zustand befinden...und schließlich:
der betreuende Kollege sollte doch beim ersten
Treffen nicht nur voraus fahren, sondern an markanten
Stellen anhalten und auf Besonderheiten
verweisen, damit es anderen nicht wie uns ergeht,
am ersten Abend auf dem Rückweg von Competa in
völliger Dunkelheit auf ungesicherten Wegen sich zu
verfahren...
außerdem: bitte nach Empfang der restlichen Miete
in bar eine Quittung ausstellen - sollte selbst-
verständlich sein...
Nehmt es Euch zu Herzen

Mit freundlichen Grüßen
A. Matheja


Reisezeitraum: 08/2015 von Andreas M. 3

Kommentar von competa-online:
Wir bedauern außerordentlich, dass diesen Gästen der Urlaub in der Villa Vistamar offensichtlich nicht gefallen hat, bedanken uns aber für die Bewertung und die Hinweise bezüglich des Weges.

Wir Menschen sind unterschiedlich und auch unsere Wahrnehmungen sind naturgemäß nicht identisch. Das ganze competa-online Team fährt den Weg von Cómpeta bis zur Villa Vistamar mit JEDEM normalen PKW, ohne dass es irgendwelche Probleme gibt - und wir sind alle ganz normale Autofahrer. Außerdem wurden Anfang 2015 sogar noch ein Teilstück dieser letzten 350 Meter betoniert, so dass es nun wirklich kein Problem mehr ist, diesen Weg zu befahren. Lediglich an einigen wenigen Stellen auf den letzten ca. 100 m muss man halt langsam fahren. Aber wir haben ob dieser Bewertung unsere Texte dahingehend geändert, dass wir allen ungeübten Fahrern und denen die keine Erfahrung mit unbefestigten Wegen haben einen Geländewagen empfehlen.

Nicht ganz fair bei dieser Bewertung empfinden wir aber die Tatsache, dass mit keinem Wort erwähnt wurde, dass wir nach einem Anruf mitten in der Nacht kostenlos von der Küste hinauf nach Cómpeta gefahren sind, um diese Gäste zu ihrem Haus zu bringen - sie hatten sich verfahren, was in den letzten 8 Jahren zuvor nur ein einziges Mal passiert ist.

Zukünftig werden wir jedem Gast eine Anreisebeschreibung mit Photos vom Treffpunkt am Mirador de Cómpeta bis zur Villa Vistamar als PDF file vor Anreise zukommen lassen.

Wer sich vor der Buchung aber immer noch unsicher über die Beschaffenheit des Weges ist, der kann sich gerne die Beschreibung der letzten 350 m zusenden lassen.

Der Hinweis mit dem Kleiderschrank ist nicht korrekt. Es gibt im unteren Schlafzimmer einen begehbaren Kleiderschrank, in den man seine Garderobe hängen kann. Vielleicht haben die Gäste die Tür übersehen??? Und sorry, aber das mit dem Bauschutt ist Quatsch - wir haben uns das nach der Abreise der Gäste persönlich angesehen!

Jeder der eine Quittung haben möchte, bekommt diese natürlich, von daher können wir den letzten Satz der Bewertung mal gar nicht verstehen.
Bewertung:

Wir haben hier einen ruhigen, erholsamen Urlaub gehabt. Vor allem die Ruhe war einfach göttlich, am Pool zu sitzen, aufs Meer zu schauen und irgendwie gar nichts ausser den Grillen zu hören war extrem entspannend. Gegend die Hitze (soll dieses Jahr irgendwie ein super heißer Sommer in Andalusie sein) war der Pool ein willkommenes Allheimittel.
Die Ausstattung war ausreichend, kein Luxus aber wir haben auch nichts vermisst. Der Weg ist hoppelig, aber wer sich darüber beschwert ist selber schuld. Das Preis Leistungsverhältnis empfanden wir insgesamt als ziemlich gut.


Reisezeitraum: 07/2015 von Jörg A. 5
Bewertung:

Danke für die schöne und erholsame Urlaubstage !
Das Haus liegt sehr abgelegen in einer wunderschöner Landschaft, umgeben mit Zitronen, Orangen ,Oliven und Feigenbäumen mit fantastischen Meeresblick.
Nur die Entfernung und Fahrt zum Meer 40 Min., das ist das einige was uns wir nicht so gut fanden.


Reisezeitraum: 06/2015 von Margarethe K. 4

Kommentar von competa-online:
Ja, zwischen 30 und 40 Minuten je nach Fahrweise muss man schon rechnen, dafür hat man hier oben in den Bergen auch absolute Ruhe und einen tollen Blick aufs Meer bis zum Atlasgebirge in Afrika. Es gibt zwar noch eine Abkürzung hinunter nach el Morche, die ist etwas schneller, aber manchmal auch richtig holprig und dann nur für einen halbwegs geübten Fahrer mit entsprechenden Beifahrern geeignet.
Bewertung:

Wir hatten ein paar herrliche Urlaubstage in der Villa. Den herrlichen Blick auf das Meer und die umliegende Berglandschaft haben wir total genossen. Die Ruhe, einfach himmlisch.
Eine ähnliche Strecke zum Haus kannten wir auch vom Urlaub auf la Palma, daher war es nicht so überraschend für uns, als der Weg die letzten Meter holpriger wurde.
Die Ausstattung innen wie außen vollkommen ausreichend.
Die Betreuung vor Ort war sehr nett. Kleinigkeiten wurden sofort erledigt, man brauchte sich nur melden. Danke! Internetzugang war schnell und konstant. Alles in Allem hatten wir einen schönen und erholsamen Urlaub!


Reisezeitraum: 10/2014 von Heike H. 4
Bewertung:

Weg war ein bisschen holprig, aber null problemo (Jungs, ihr müsst halt nicht mit 50 über den Feldweg jagen), Pool sauber, privat und unheimlich erfrischend, Wetter einsame klasse, Aussicht gut, aber es war immer etwas diesig, himmlische Ruhe, Haus ausreichend ausgestattet aber kein Luxus, Internet schnell und keine Aussetzer, Betreuung sehr individuell und kompetent, Internetauftritt von Competa-Online sucht seinesgleichen. Alles in allem empfehlenswert!

Reisezeitraum: 09/2014 von Thomas B. 5
Bewertung:

Das Haus ist wunderbar in den Bergen gelegen und hat eine gute Ausstattung. Auch die Betreuung vor Ort ist sehr gut.
Probleme bereitet jedoch die Anfahrt. Man sollte bei der Buchung darauf hinweisen, dass es für ungeübte Fahrer schon ein echtes Risiko darstellt diesen Weg zum Haus zu fahren. Auch ist die Entfernung vom Haus bis Competa aus den Beschreibungen nicht wirklich erkennbar, denn man braucht für die 5km lange Strecke doch mindestens 15 min.
Ein weiterer Hinweis, die Warmwasserversorgung funktioniert nur eingeschränkt, sie fällt häufig aus.


Reisezeitraum: 08/2014 von Martina S. 4
Bewertung:

Wir haben hier eine sehr erholsame und angenehme Zeit Im August 14 verbracht. Das Klima war wunderbar mild und der Pool sauber und nicht nur für unsere Kinder erfrischend. Das Haus ist ausreichend ausgestattet, die Terrassen mit dem Blick auf die Umgebung und vor allem auf das Meer einfach nur wunderbar. Erstaunt waren wir über den schnellen und konstanten Internetanschluß - Kompliment!
In den kleinen Ort Competta fährt man nicht einmal 10 Minuten und dort haben wir alles kaufen können, was wir wollten. Natürlich waren wir auch ein paar Mal am Meer (besonders gut hat uns der Strand in Torre de Mar gefallen), aber die meiste Zeit haben wir an der Finca verbracht, in der traumhaften Ruhe. Vielen Dank an den freundlichen Eigentümer für die Zeit, die wir hier verbringen durften. Auch vielen Dank an Jörg für seine tollen Tipps und die gute Betreuung.
Ach ja, der Weg von der Straße hinunter zur Villa Vistamar ist vielleicht 300-400 Meter lang, aber auch mit unserem Leihwagen (Peugeot Partner) ganz einfach zu fahren, so lange man es nicht zu eilig hat. Wir hatten Urlaub und daher war das langsam fahren kein Problem für uns.
Wir kommen gerne wieder.


Reisezeitraum: 08/2014 von Udo Z. 5
Bewertung:

Positiv: - Ausblick vom Ferienhaus
- Swimmingpool
- Obstbäume
- viele Freisitzmöglichkeiten
- schnelles Internet
Negativ: - die abgeschiedene Lage am Ende der Welt, auch zu weit vom
nächsten Ort entfernt, zu Fuß mal Brötchen holen war nicht
- Zufahrtswege, die eigentlich teilweise unzumutbar waren und
auf die in keiner Weise im Vorfeld hingewiesen wurde
- fehlende Ausschilderung der Zufahrt zum Objekt; auch ein
Navi versagt hier,da nur eingeschränkter Satellitenempfang
- viele Mitbewohner (Ameisen), die auch gegen Fallen
resistent waren
- die Betten waren allesamt zu kurz (Kindergröße) und
unbequem
- es wurde im Vorfeld auch nicht darauf hingewiesen, dass das
Leitungswasser nicht unbedenklich ist
- Klimaanlage wäre von Vorteil gewesen, der Ventilator war
defekt
Zusammenfassung: Wir hätten uns nicht für dieses Objekt entschieden, wenn uns die näheren Umstände bekannt gewesen wären.


Reisezeitraum: 07/2014 von Werner F. 2

Kommentar von competa-online:
Es tut uns sehr leid, dass Ihnen der Aufenthalt in der Villa Vistamar offensichtlich überhaupt nicht gefallen hat.

Hier noch einige Komentare zu den aufgeführten Punkten:
Abgeschiedene Lage am Ende der Welt und unzumutbare Zufahrtswege - na ja, die Lage ist wirklich abgeschieden, dafür aber sehr ruhig und mit einer tollen Aussicht auf das Meer und die Berge der Axarquía. Wer die Brötchen zu Fuß holen möchte ist hier natürlich nicht am richtigen Ort. Die letzten ca. 450 Meter führen über einen Feldweg, der zwar holprig ist, aber mit einem normalen PKW durchaus befahrbar. Lisa, eine 65 jährige deutsche Einwanderin, fährt den gleichen Feldweg plus weitere ca. 500 Meter Feldweg seit Jahren mit ihrem Opel Corsa und das auch in der Regenzeit. Teilweise unzumutbar???
Fehlende Ausschilderung - bei mehr als 1500 Fincas im Campo von Cómpeta würden Hinweisschilder zu den Häusern etwas merkwürdig aussehen. Unser Navi funktioniert übrigens einwandfrei. In den letzten 6 Jahren hat sich außer Ihnen nur noch ein einziger Gast verfahren und musste uns anrufen.
Ameisen und Leitungswasser - Ameisen sind immer nur dort, wo Essenrseste herumliegen. Leitungswasser ist überall im Süden kein Trinkwasser.
Betten - ja, die Betten sind typisch spanische Betten und nicht sehr lang, aber es handelt sich definitiv nicht um Kindergrößen.
Ventilator und Klimaanlage - sind nicht als Eigenschaft aufgeführt und eine Klimaanlage ist definitiv nicht zwingend notwendig.

Wir werden unsere Beschreibung (z.B. Bettengröße...), noch erweitern, damit unsere Gäste noch besser darüber informiert sind, was sie im Urlaub erwartet, von daher vielen Dank für diese kritische Bewertung.
Bewertung:

Nachdem wir am Ankunftstag von Jörg Pamer sehr nett und unkompliziert empfangen und zum Haus gelotst wurden haben wir 2 Wochen sehr schöne Ferien in der Villa Vistamar verbracht und waren mit der Unterkunft sehr zufrieden. Das Haus ist einfach aber absolut ausreichend eingerichtet, und es war sehr sauber! Der einzige klitzekleine Mangel war das etwas trübe Wasser im Pool, da der Hausbesitzer aus Versehen ein wenig zu viel Chlor beigemischt hat. Es hat die ganzen 2 Wochen gedauert, bis das Wasser 100 % klar wurde. Aber so etwas kann halt mal passieren und war nicht weiter tragisch.
Wir haben die Ruhe und die Aussicht genossen und werden höchstwahrscheinlich nicht das letzte Mal in Andalusien gewesen sein.
Das Preis/Leistungsverhältnis hat absolut gestimmt, und somit können wir die Villa Vistamar guten Gewissens weiterempfehlen.

Achim und Christine


Reisezeitraum: 05/2013 von Achim L. 5

Kommentar von competa-online:
Vielen Dank für die nette Bewertung und für die erneute Buchung für 2014.
Bewertung:

Auch wenn der Anfahrtsweg nicht ganz einfach ist, würden wir die Villa Vistamar doch immer weiterempfehlen. Ein Ort, um die Seele baumeln zu lassen ...

Reisezeitraum: 03/2013 von Bettina D. 4

Kommentar von competa-online:
Im März hat es überdurchschnittlich geregnet, so dass die letzten 200 Meter nicht wie eine Autobahn zu befahren waren. Sonst holpert es etwas, aber normalerweise ist der Weg recht gut zu befahren.
<< Belegung Start >>
Views: 134767    Visits: 77018     Letzte Buchung am: 10.08.2017