Von den verschiedenen Terrassen der Finca la Huerta hat man einen wirklich tollen Blick auf das nahe Mittelmeer, aber auch auf die traumhafte Landschaft der Axarquia und an besonders klaren Tagen auch über das Mittelmeer auf das Atlas-Gebirge in Marrokko.

Der kleine, künstliche Wasserfall - ca. 2,5 m hoch und abends sehr schön beleuchtet - wurde auf Wunsch der Gäste außer Betrieb gesetzt, da der kleine Tümpel unterhalb des Wasserfalls die Moskitos angelockt hat und vor allem Frösche ein abendliches Konzert gegeben haben, so dass manche Gäste nicht schlafen konnten. Dafür gibt es im hinteren Garten auch einen nach originalen Plänen erstellten Holz-Brotbackofen (siehe Bild ganz unten rechts). Der Brotbackofen kann selbstverständlich genutzt werden. Vor dem Haus gibt es eine überdachte Veranda, aber auch einen separierten, überdachten Bereich (mit Grill, extra Kühlschrank und Waschbecken), wo man gemütliche Grillabende verbringen kann. Bitte achten Sie darauf, dass ansonsten hier in Andalusien wegen der Brandgefahr offenes Feuer verboten ist.

Selbstverständlich stehen Ihnen auch genügend Sitzgelegenheiten und Liegestühle im Außenbereich zur Verfügung. Nach Cómpeta -dem nächsten Ort- sind es gerade einmal rund 5 km (ca. 5 - 10 Autominuten). Die Taxifahrer in der Umgebung nennen das Haus übrigens Finca Hollywood, da es in der Nacht so toll beleuchtet ist (siehe Bild ganz oben).

Alarmanlage von Visonic

Dieses Ferienhaus ist mit einer professionellen Alarmanlage ausgestattet. Die Bedienung der Alarmanlage ist kinderleicht, sie erfolgt über eine Fernbedienung, die Ihnen zusammen mit den Hausschlüsseln am Tag Ihrer Anreise übergeben wird. Sie haben die Möglichkeit das gesamte Anwesen, also den Innen- und den Außenbereich, gegen unberechtigten Zugang zu schützen. Diese Funktion können Sie nutzen wenn Sie während Ihres Urlaubs das Ferienhaus verlassen um z. B. einen Ausflug oder einen Einkauf zu machen. In der Nacht können Sie über eine zweite Funktion nur den Außenbereich schützen und sich innen trotzdem frei bewegen.

 

Selbstverständlich bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie die Alarmanlage während Ihres Urlaubs aktivieren oder nicht. Wir möchten Sie aber schon alleine aus versicherungsrechtlichen Gründen, die Alarmanlage zu aktivieren, wenn Sie Ihre Heimreise antreten oder das Ferienhaus für längere Zeit verlassen.

Die asphaltierte, sehr gut zu befahrende Straße bringt Sie von Cómpeta bis vor die Haustür der Finca la Huerta. Von Cómpeta aus sind es ca. 16 km (ca. 30 Minuten Fahrzeit mit dem KFZ) hinunter zum Meer (Ferrara-Strand in Torrox Costa).

Auch gibt es eine Art "Abkürzung" quer-Feld-ein zum Meer, allerdings ist dieser, teilweise recht schlechte und enge Feldweg nicht befestigt und an manchen Stellen geht es an einer Seite steil bergab. Dafür sind Sie aber in knapp 30 Minuten (ca. 11,5 km) am Meer und hier am westlichen Ende von El Morche (ca. 2 km westlich von Torrox Costa), wo Sie einen relativ breiten und nicht sehr stark besuchten Strand vorfinden werden (nähere Infos über Strände finden Sie in der Übersicht in unserem Reiseführerteil). Einen Geländewagen benötigen Sie aber auch für diesen Weg nicht zwingend, allerdings ist es mit einem 4 x 4 Wagen natürlich wesentlich sicherer und auch angenehmer zu fahren. Etwas durchgeschüttelt wird man aber in jedem Fall, dafür sieht man an diesem Weg auch einen kleinen "Wald mit Oleanderbäumen". Allerdings sollten Sie wirklich einen guten Orientierungssinn haben, denn im Labyrinth der vielen Feldwege kann man sich ganz schnell verfahren, und einen Wegweiser gibt es nicht! Es ist eben etwas abenteuerlicher ....

Das gesamte Grundstück der Finca la Huerta ist ca. 5 Hektar groß, rund 1.200 qm um das Haus herum sind komplett mit einem ca. 2 m hohen Zaun umgeben und der Teil hinter dem Haupthaus ist noch einmal separat mit einer Tür und einem Zaun abgetrennt. Von daher ist dieses Domizil auch ideal für Hundebesitzer geeignet. Der Eingangsbereich ist mit einem eisernen Tor verschlossen, welches über eine Fernbedienung  geöffnet wird (nach 3 Minuten verschließt es automatisch), so dass Sie Ihr Fahrzeug sicher hinter dem Tor abstellen können. Erst wenn man durch eine weitere, hölzerne Tür geht, sieht man die ganze Pracht der Finca la Huerta (siehe Bild oben links). Außerhalb des Zaunes reicht das Grundstück, auf dem Sie neben Oliven- und Avocadobäumen auch wilden Spargel und Mangos sehen können, bis zur Bachlauf hinunter - einfach nur Natur pur. Der nächste Nachbar wohnt relativ weit entfernt, so dass Sie in der Finca la Huerta eine besonders private Atmosphäre genießen können.

<< Start Wohnzi./Küche >>
Views: 233668    Visits: 150913     Letzte Buchung am: 07.11.2017