Finca la Mimosa - Ferienhaus mit privatem Pool in Spanien

Finca la Mimosa ∅ Bewertung 4.5 5 ( 2 Bewertungen )

Dieses Haus bieten wir leider nicht mehr an...

Verbesserung vorschlagen Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!
Einstieg Länge des Pools ca. Breite des Pools ca. Tiefe des Pools ca. Bemerkung
Treppenstufen 8,5 m 4 m 1,40 m

Ein reizvolles Schwimmbad (ca. 8,5 x ca. 4 m) steht Ihnen zur Abkühlung in den heißen Sommermonaten bereit. Es ist über 2 verschiedene Natursteintreppen von der oberen Terrasse, also dem Erdgeschoss der Finca Cazadaor aus erreichbar. Auf gleicher Ebene, nur zwei Treppenstufen tiefer befindet sich ein großer Barbecue Platz mit einem großen Holzkohlegrill und der Poolbar mit genügend Sitzgelegenheiten.

Bitte achten Sie im eigenen Interesse darauf, keine Gläser mit in den Poolbereich zu nehmen. Dafür stehen extra Plastikbecher zu Ihrer Verfügung bereit. Fällt ein Glas in den Pool und zerbricht dieses dabei, so ist es u.a. wegen der hohen Verletzungsgefahr unbedingt erforderlich, den Pool komplett zu leeren und wieder neu mit Trinkwasser zu füllen. Dieser Vorgang dauert ca. eine Woche; die Kosten von ca. 500,- Euro (für über 40.000 Liter Wasser) müssten wir Ihnen in Rechnung stellen. Von Ende November bis Anfang April wird der Pool mit einer blauen Plane abgedeckt. Wenn Sie in dieser Zeit schwimmen oder den Blick auf das Wasser genießen möchten, wird der Pool gegen eine Extragebühr von 50,- Euro für Sie abgedeckt und die Filteranlage aktiviert.

Es ist ratsam, vor dem Schwimmen die Außendusche zu benutzen (Achtung: die ersten Sekunden kann das Wasser im Sommer kochend heiß sein), da Sonnenöl in hoher Konzentration auf Dauer nicht mehr durch die automatische Filteranlage des Pools absorbiert werden kann. Dann sind unnötig viele Chemikalien, die nicht nur Ihre Gesundheit beeinträchtigen können, und ein bis drei Tage Geduld notwendig, um das sonst herrlich klare Wasser wieder komplett zu säubern.

Jörg, der den Pool betreut, sorgt dafür dass er ca. einmal wöchentlich gereinigt wird, da der Sand der nahe gelegenen Sahara immer wieder zu leichten Verunreinigungen des Pools führen kann. Auch die ph- und Chlorwerte werden durch Jörg eingestellt