Finca Alberto Basiliza - Ferienhaus mit privatem Pool in Spanien

Finca Alberto Basiliza ∅ Bewertung 5 5 ( 5 Bewertungen )

Dieses Haus bieten wir leider nicht mehr an...

Verbesserung vorschlagen Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!

Vor dem Haus mit seinem tollen Garten wurde Anfang 2010 ein großer, durch ein schweres, schwarzes Eingangstor verschließbarer Innenhof errichtet, in dem gleich mehrere Fahrzeuge geschützt ihren Platz finden. Selbst hier wurde nicht mit geschmackvollen Details (kleiner Brunnen, bemalte Blumentöpfe, ...) gespart. Auf dem Bild oben sieht man ganz links die Tür, die in das Urlaubsparadies Finca Alberto Basiliza führt.

Erbaut wurde die Finca ca. 1910 von der Familie Basiliza. Die Familie lebte unter anderem vom Weinanbau (Trocknung von Weintrauben zur Herstellung von Rosinen). Reste der Trocknungsanlagen sind unterhalb der Ost-Terrasse noch erhalten. Der Standort der Finca wurde seinerzeit schon sehr bewusst gewählt. Die Finca wurde geduckt unterhalb der Bergkuppe erbaut, so dass sie geschützt vor dem Westwind steht.

Es war dem damaligen Erbauer wichtig, dass der Berg wasserführend ist. Die ersten Meter der Bergkuppe bestehen aus durchlässigem Boden, etwa in vier Metern ist harter durchgehender Fels. Die wasserführenden Schichten speisen den oberhalb des Pools liegenden Brunnen, sein Wasser wird heute zur Gartenbewässerung genutzt.

Zum Patio (span.: kleiner, geschützter Innenhof) kommt man einerseits über Treppen vom Poolbereich oder durch die Küchentür. Im Sommer kann man über den Patio auch einen Baldachin zum Schutz gegen die Sonne aufziehen.

Auf den Bildern sieht man auch die kleine, sehr schön restaurierte Kapelle - sehenswerte Bilder von den Malereien innen sehen Sie unter dem Reiter "Impressionen". Durch die Mauer, die um den ganzen oberen Teil der Finca Alberto Basiliza gezogen wurde hat man einen sehr guten Sichtschutz und ist auch am Pool völlig ungestört.