Finca Fogorate - Ferienhaus mit privatem Pool in Spanien

Finca Fogorate ∅ Bewertung 4.7 5 ( 9 Bewertungen )

Dieses Haus bieten wir leider nicht mehr an...

Verbesserung vorschlagen Zum Merkzettel hinzufügen Zahlungspflichtig buchen!

Die Finca Fogorate liegt am Rande der Sierra Tejeda, einer der Naturschutzparks, die die Junta de Andalucia in der Axarquía (Südspanien/Andalusien/Provinz Málaga) mit sehr großem Aufwand pflegt. Alleine die Pflege der Brandschneisen, die von unten eher so aussehen wie Skihänge, ist extrem aufwendig und sicher auch sehr kostspielig. Dafür gab es hier in den vergangenen Jahren aber auch keine so verheerenden Waldbrände wie an anderen Orten in Europa bzw. auf der ganzen Welt. Die Arbeit hat sich also durchaus bezahlt gemacht.

1973, also noch zu Francos Zeiten, wurde die Sierra Tejeda zusammen mit der Sierra Almijara auch zum nationalen Jagdschutzgebiet ernannt. Dementsprechend sieht man vor allem im Herbst (Oktober/November) an den Wochenenden die einheimischen Jäger mit ihren Hunden, die vor allem Wildschweine jagen. Neben Wildschweinen kann man hier auch immer wieder Steinböcke (Cabra Montés Ibérica) aber auch Adler sehen. Zusammen erstrecken sich diese beiden Naturschutzgebiete der Sierra Tejeda und der Sierra Almijara auf knapp 21.000 Hektar.

Von der Finca Fogorate aus können Sie durch den Naturpark z.B. in ca. 2 Stunden in den Nachbarort Salares, eines der wenigen ursprünglich gebliebenen Ort in der Axarquía (siehe auch in unserem Reiseführer), laufen. Aber auch zur Fabrica de la Luz in Canillas de Albaida (eine Beschreibung dieses Ausfluges finden Sie in unserem geschützten Gästebereich) kann man recht bequem laufen. Die Wege in der Sierra sind breit genug für ein Fahrzeug, sie sind immer recht gut gepflegt, so dass man sogar mit seinem Mietwagen entlang fahren (es gibt hier kein Fahrverbot) und natürlich bequem wandern kann. Zu Fuß sollte man aber in jedem Fall genügend Wasser mitnehmen und vor allem im Sommer um die Mittagszeit keine größeren Touren unternehmen, da die Hitze nicht ganz ungefährlich ist.