Im Sommer 2012 wurde das Dach des Haupthauses sowohl gegen Hitze als auch gegen Kälte isoliert. Dazu mussten Manolo und seine Helfer alle Kamine, Fenster und Türen mit Plastikschläuchen und Hasendraht umrahmen und dann wurde noch alles sorgfältig abgeklebt. Das war schon eine Heidenarbeit, aber als dann der LKW den Isolationsschaum aufsprühte kam auch noch eine riesengroße Sauerei dazu.

Nachdem dann alles wieder aufgeräumt und gesäubert war, wurde der weiße Schaum mit einer Spezialfarbe wieder gestrichen. Laut den Herstellerangaben des Schaumes soll der Unterschied im Sommer aber auch im Winter erstaunlich groß sein; im Sommer sollte es nun innen einige Grad kälter und im Winter einige Grad wärmer sein.

Nach getaner Arbeit haben wir natürlich neue Photos machen müssen. Beim Vergleich der alten mit den neuen Photos stellten wir fest, dass die neuen Farbtupfer auf dem Dach des Haupthauses richtig erfrischend wirken, oder was meinen Sie? Nun kann der Winter und der nächste Sommer kommen!

<< Pool Album 1 >>
Views: 108465    Visits: 94270     Letzte Buchung am: 07.07.2014